HOME

Orgelfrühling Steiermark

Bach in 4D

4D – Orchester Steiermark
Sonntag, 18.04.21 - 16:00

Im letzten Orgelfrühling brachte das 4D Orchester unter der Leitung von Gunther Rost ein Bachprogramm nach Graz, Weiz und Leoben.

Bevor das Reisen aufgrund der internationalen gesundheitspolitischen Situation stark erschwert wurde, traf sich das "Festivalorchester" des Orgelfrühlings, bestehend aus MusikerInnen europäischer Spitzenorchester, in 2018 und 2019 jeweils für eine intensive Arbeitsphase in der Steiermark, um zentrale Werke Johann Sebastian Bachs, in frischer Lesart und mit der Orgel als Soloinstrument in gemeinsamen Proben, Aufnahmen und Konzerten neu zu erschließen.

Im Projekt Orgelfrühling 2020.2021.transformationen stellen wir daraus verschiedene Aufnahmen des Ensembles vor, von Solokonzerten Bachs bis zur Orchestersuite Nr. 2, der h-Moll-Ouvertüre, deren Badinerie zu den bekanntesten klassischen Musikstücken überhaupt zählt.


user supplied image
user supplied image


Streaming: 18. April bis 2. Mai 2021



Mitwirkende

4D – Orchester Steiermark
Pirmin Grehl, Querflöte (Ouvertüre)
Annedore Oberborbeck, Konzertmeisterin (Ouvertüre)
Nikola Cerovečki, Continuo-Orgel
Gunther Rost, Leitung und Solo-Orgel