HOME

Orgelfrühling Steiermark

Spielorte

Orgelland Steiermark
Sonntag, 20.06.21 - 16:00

Alles begann mit dem Orgelfrühling in Herz-Jesu, den Gunther Rost 2011 von Fritz Haselwander übernahm. In Kooperation mit der Kunstuniversität Graz wurde daraus zunächst der Grazer Orgelfrühling, bevor das Festival 2017 erstmals auch Spielorte außerhalb von Graz einbinden konnte: der Orgelfrühling Steiermark als landesweites Festival war geboren!

In 2018 wurden die Spielorte bereits verdoppelt, und inzwischen können wir sogar in über zwanzig steirische Säle und Kirchen einladen.

Wählen Sie Ihren Wunsch-Ort

Nachdem das Projekt Orgelfrühling 2020.2021.transformationen virtuell im Internet stattfindet, möchten wir Ihnen an dieser Stelle immer wieder einzelne Spielorte und ihre Orgel(n) im Rahmen einer Kurzpräsentation vorstellen.
Dabei sind Sie, das Publikum, dazu aufgefordert, Ihre Wunschorte zu wählen und einzusenden.

Alle unsere Spielorte finden Sie hier aufgelistet. Ihren Wunschspielort können Sie uns entweder per E-Mail, via Facebook oder auf Instagram mitteilen.

Sollten Sie sich mehrheitlich für einen Ort aussprechen, von dem wir noch keine Aufnahme(n) im Archiv haben, werden wir versuchen, in den nächsten Monaten dort neue Aufnahmen für Sie zu machen, um Ihre Wünsche ggf. in der zweiten Jahreshälfte erfüllen zu können, wo dieses Format fortgesetzt werden soll.

Für die Termine in der ersten Jahreshälfte 2021 sammeln wir Ihre Zuschriften jeweils bis eine Woche vor der nächsten Veröffentlichung im Rahmen dieses Formates und wählen daraufhin den Wunsch-Ort aus, für den sich die meisten ausgesprochen haben, um ihn dann an dieser Stelle kurz zu präsentieren.

Freuen Sie sich also mit uns auf ein interaktives, abwechslungsreiches Bild von der Steiermark, ihren Orgelfrühlings-Spielorten und vielseitigen Instrumenten!