HOME

Orgelfrühling Steiermark

4D - Orchester Steiermark

Leitung: Gunther Rost
Mittwoch, 08.05.19 - 20:00

Im Orgelfrühling Steiermark finden sich MusikerInnen aus europäischen Spitzenorchestern zum 4D – Orchester Steiermark zusammen, um sich unter Leitung von Gunther Rost zentralen Werken von Johann Sebastian Bach erstmals mit der Orgel als Soloinstrument zu widmen.

In der Grazer Herz-Jesu-Kirche erklingen Bachs f-Moll-Konzert BWV 1056 und das fünfte Brandenburgische Konzert auf diese Weise quasi in Erstaufführung, mit der mobilen Weißen Orgel des Grazer Zentrums für Orgelforschung.

Außerdem steht die Orchestersuite in h-Moll auf dem Programm, das durch zwei Solowerke des kürzlich verstorbenen Jean Guillou an der großen Walcker-Orgel ergänzt wird.

Programm

Johann Sebastian Bach
Concerto f-Moll, BWV 1056

Jean Guillou
Saga No. 7 op. 38

Johann Sebastian Bach
Orchestersuite h-Moll, BWV 1067

Jean Guillou
Ballade Ossianique No. 2 ("Les Chants de Selma") op. 23

Johann Sebastian Bach
Brandenburgisches Konzert Nr. 5 D-Dur, BWV 1050

Mitwirkende

4D – Orchester Steiermark
Gunther Rost, Leitung und Weiße Orgel
Annedore Oberborbeck, Violine
Pirmin Grehl, Querflöte
Aleksey Vylegzhanin, Walcker-Orgel

video-previewplay-button
4D – Orchester Steiermark

J. S. Bach, Concerto BWV 1054