HOME

Orgelfrühling Steiermark

Das Labyrinth der Welt

Wandelkonzert Orgel & Literatur
Sonntag, 24.05.20 - 16:00

"Das Labyrinth der Welt und das Paradies des Herzens", eines der wichtigsten und meistgelesenen Werke von Johann Amos Comenius, liegt einem großen Orgelzyklus des tschechischen Komponisten Petr Eben zugrunde. Auszüge dieser Musik und aus dem allegorischen Comenius-Roman bilden das Zentrum des Wandelkonzerts in Straden, in dem die junge Organistin Anastasiia Igoshina die drei Orgeln des Kirchenbergs vorstellt.

Durch den Nachmittag führt ORF-Moderatorin Petra Rudolf.

Programm

Sebastianikirche

Johann Kuhnau
aus: Suonata sesta – La Tomba di Giacob

Pfarrkirche

Petr Eben / Johann Amos Comenius
aus: Das Labyrinth der Welt und das Paradies des Herzens

Florianikirche

Carl Philipp Emanuel Bach
Sonate A-Dur, Wq. 65/32



Mitwirkende

Petra Rudolf, Moderation & Rezitation
Anastasiia Igoshina, Orgel